ACHTUNG:

BETRIEBSFERIEN VOM 22. JULI BIS 5. AUGUST 2019

Palladiumankauf und Palladiumrecycling

Palladiumscheidgut wird von uns sorgfältig geprüft und das enthaltene Edelmetall angekauft.

Die ESG kauft und recycelt sowohl privates Palladiumscheidgut wie Palladiumschmuck, Palladiumbarren, Palladiummünzen und Medaillen als auch industrielle Palladiumabfälle wie Palladiumkontakte, Kontaktnieten, Palladiumbleche, Palladiumrohre, Palladiumspäne usw.
Auch Legierungen wie Silber-Palladium-Kontakte oder Weissgoldlegierungen auf Gold-Silber-Palladium-Basis werden von uns angekauft.

Unabhängig davon, ob es sich um wenige Gramm von Privatpersonen oder um mehrere Kilogramm von industriellen Anlieferern handelt, wird jedes eingehende Material exakt per Spektralanalyse auf seinen Edelmetallgehalt analysiert und entsprechend vergütet. Sollten in Ihrem Scheidgut ausser Palladium auch andere rückgewinnbare Edelmetalle wie Gold, Silber oder Platin enthalten sein, so werden diese selbstverständlich ebenfalls vergütet.

So können Sie Palladium an die ESG verkaufen:

Auf das Palladiumrecycling und den Handel mit Edelmetallen hat sich die ESG Edelmetall-Service GmbH seit Jahren spezialisiert. Sie können uns Ihr Palladiumscheidgut entweder gut verpackt über unseren Postankaufservice als Paket zusenden oder auch gern nach Voranmeldung persönlich bei uns vorbeikommen und nach erfolgter Analyse und Wertbestimmung den Gutschriftsbetrag gleich in bar erhalten.